3- Königsturnier in Leithen

Am 6. Jänner 2016 fand in Leithen bei Seefeld das bereits tratitionelle „Drei-Königs-Turnier“ der IHG statt.

Bei herrlichem Wetter starteten an 28 Scheiben jeweils 4 Schützen. Das Starterfeld setzte sich bunt gemischt aus „alten“ Haudegen der Bogenszene und absoluten Newcomern zusammen.

Die Parcoursbauer haben eine absolut neue und auch teilweise anspruchsvolle 3D-Runde ausgesteckt und sich viel Mühe gemacht.

So gibt es einen neuen Hochstand, von dem aus eine weiße Hirschkuh zu schießen ist. Einen ziemlich wackeligen Stand hat man auch durch eine coole „Hängebrücke“, ist nicht sehr hoch ;-), beim Schuß auf einen Rehbock. Um nicht zu vergessen das Holzpferd, von dem aus sitzend ein Hase im Schußfeld steht.

Alles in allem ein vollauf hervorragend organisiertes Turnier, bei dem auch der Spaß neben dem Wettkampf nicht zu kurz kam.

Der kulinarische Ausklang und die Siegerehrung fanden dann im Gasthof Hirschen statt, wo sich auch noch die meisten Schützen zusammenfanden. Einen herzlichen Dank an die Veranstalter! 

zu den Fotos der IHG

zu den Ergebnissen

einige Impressionen von Frank Wittrock

Autorin Astrid Wittrock

 

Zurück