Scharnitzer Speckschießen 2015

Leider war der Regen an diesem Wochenende allgegenwärtig. Jedoch konnte dieser den 92 Schützen/innen die Stimmung nicht trüben. Am Samstag fand die traditionelle 3-Pfeilrunde nach IFAA statt.

Die Parcoursbauer griffen wieder tief in die Trickkiste und ließen ihrem Ideenreichtum freien Lauf. Am Sonntag wurde auf dem mit 32 Zielen bestückten Parcours die Hunterrunde absolviert.

Als Preis für dieses regnerische Wochenende wurden die Besten in jeder Bogenklasse mit dem bereits traditionellen „Stück Speck“ belohnt.

Herzlichen Dank an Walter Lechthaler mit seinem motivierten Team für dieses gelungene Turnier.

Zu den Fotos von der SG Scharnitz

Zu den Ergebnissen

Autor Heinz

Zurück