EM Indoor Polen

2 Tiroler bei den Europameisterschaften Indoor in Polen

Martin Segmehl vom  BSC Schwaz-Vomp und Georg Dollinger vom IHG Sektion Bogen, Innsbruck waren die Tiroler Vertreter des österreichischen Nationalkaders bei den Indoor-Europameisterschaften in Polen. Martin Segmehl bildete mit seinen Kollegen Bertschler Alexander  vom  Olympic BC Gloggnitz, NÖ und Dornhofer Heribert BSC Edelweiß Hartberg die Mannschaft in der Klasse Recurve.

Nach der Vorrunde auf Platz 9 gelegen, konnten die drei Bogensportler das Team aus der Ukraine besiegen, mussten sich aber dann im Viertelfinale mit 2 Zählern Unterschied der Mannschaft aus den Niederlanden geschlagen geben.

Der  5. Platz im Endergebnis bedeutet eine Topplatzierung unter all den europäischen Spitzennationen und zeigt, dass sich die intensive Aufbauarbeit der letzten Jahre wirklich gelohnt hat.

Georg Dollinger von der  IHG Sektion Bogen, Innsbruck,  konnte sich In der Einzelwertung für Compoundschützen qualifizieren und erreichte  mit dem 16. Rang das Finale. Am Finaltag erreichte er das 1/8 Finale. Im Rahmen der anwesenden Weltklasse zeigte er sich überaus zufrieden mit seiner Leistung sieht aber noch Steigerungsmöglichkeiten in den kommenden Wettkämpfen.

 

Zurück